AH-Ausflug

Anfang August machte sich eine 8-köpfige Delegation der Mainburger AH-Handballer auf den Weg in die Schweiz, genauer gesagt in die „Flumser Berge“ um eine Gruppe von ehemaligen Handballern der „NS Baden“ zu treffen und ein gemeinsames Wochenende zu verbringen. Die meisten verbindet eine Freundschaft die mittlerweile seit mehr als 35 Jahren aufrechterhalten wird. Nach einer herzlichen Begrüßung am Freitagabend und einem schmackhaften Abendessen saß man dann noch bei ein paar Bier zusammen und schwelgte in gemeinsamen Erinnerungen. Am Samstag stand dann eine wunderbare Bergwanderung bei perfektem Wetter auf dem Programm bei der man die Schönheit dieser Gegend auf über 2000m genießen konnte und die auch so organisiert war, dass genügend Zeit für einen Hüttenbesuch mit Brotzeit blieb. Nach dem üppigen Abendessen in einem Berggasthof (Spezialität war Cordon Bleu in allen Variationen), saß die 23 Mann (und Frau) starke Gruppe dann noch privat  lange bei Bier, Kaffee und Schweizer Spezialitäten zusammen. Am Sonntagvormittag machte man sich dann wieder auf den Heimweg, aber nicht bevor man einen Gegenbesuch der Schweizer Freunde vereinbart hatte. Möglicherweise macht sich sogar ein Fan Bus aus der Schweiz auf die Reise zu einem der Auswärtsspiele unserer Herren, wenn es in der Landesliga gegen Kempten, Immenstadt oder Dietmannsried geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>